08.07.2020 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Die tschechischen Ortsnamen "Polepy" und "Přílepy"

Bernd Koenitz schreibt über die tschechischen Ortsnamen "Polepy" und "Přílepy" und ihre Pendants aus der Altwestsorabia.
weiterlesen...
06.07.2020 NI-Rezensionen Kristin Loga

Rez.: Luzerner Namenbuch 3

Luzerner Namenbuch 3: Habsburg. Die Orts- und Flurnamen des östlichen Amtes Luzern. 1. Teil A–M, 2. Teil N–Z. Hrsg. und bearb. von Erika Waser, in Zusammenarbeit mit Peter Mulle, unter Mitarbeit von Alex Baumgartner, Heidi Blaser und Irene Rettig. Mitarbeit an der Sammlung: Philippe Barth und Ingrid...
weiterlesen...
15.06.2020 Würdigungen Albrecht Greule

In memoriam Wolfgang Kleiber (1929-2020)

Am 4. Juni 2020 verstarb in Mainz Dr. Wolfgang Kleiber, ordentlicher (emeritierter) Professor für Deutsche Philologie und Volkskunde an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Die Wissenschaft verdankt dem Verstorbenen als Früchte seines arbeitsreichen und erfüllten Lebens ein an Themen und...
weiterlesen...
19.05.2020 Ankündigungen Inga Siegfried-Schupp

Official Statement on ANS 2021 Conference: We're Going Virtual

Dear ANS Members,  After serious deliberation of an official proposal made on the 8th of May 2020, the Executive Council of the American Name Society unanimously voted to hold the 2021 Annual Conference online. The exact format and date of the conference will be announced by June 15, 2020. ...
weiterlesen...
13.04.2020 Namen-Spiegel Karlheinz Hengst

Neue Deutungen alter Namen

 Prof. Dr. Karlheinz Hengst Was bedeutet urkundlich (1071) sinedebuch in Ostthüringen? Erzbischof Anno von Köln hat 1071 eine Urkunde für das Benediktinerkloster Saalfeld ausgefertigt. Darin wird eine Beschreibung der Orlagaugrenze gegeben. Das macht die Urkunde für die Forschung interessant....
weiterlesen...
05.04.2020 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Neue Deutungen alter Namen

Die Ortsnamen Polep, Perlipp und Preilipp Für die im Titel genannten drei OrtsN (= Ortsnamen) fanden sich in der einschlägigen Literatur bislang keine stichhaltigen Erklärungen. Polep, wüst gewordene Siedlung nö. Jena, n. Graitschen. Die spärliche Überlieferung beschränkt sich auf die Belege 1195...
weiterlesen...
18.03.2020 Neuerscheinungen Inga Siegfried-Schupp

Namen im Szenegraffiti

Sich einen Namen machen. Onymische Formen im Szenegraffiti Julia Moira Radtke https://www.narr.de/sich-einen-namen-machen-18330 Die Arbeit widmet sich einer bisher übersehenen, im öffentlichen Raum gleichwohl hochpräsenten Namenart: Sie untersucht die Namen im Szenegraffiti. Namen sind...
weiterlesen...
11.03.2020 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Magdeborn

  Mit der Würdigung des Werkes des Chronisten Thietmar von Merseburg anläßlich seines 1000. Todestages am 3. Dezember 2018 durch eine Ausstellung und eine zugehörige Publikation (Thietmars Welt 2018) ist von Karlheinz...
weiterlesen...
13.01.2020 GfN Aktuell Elisabeth Witzenhausen

Namenkundliche Informationen 111

Die NI 111 sind heute druckfrisch zu uns gekommen und konnten für den Versand an unsere Mitglieder sowie die Autoren vorbereitet werden.
weiterlesen...
17.12.2019 NI-Rezensionen Kristin Loga

Rez.: Lexikon steirischer Ortsnamen

Fritz Frhr. Lochner von Hüttenbach, Lexikon steirischer Ortsnamen von A–Z. Die Deutung der Siedlungsbenennungen mit ausgewählten Berg-, Flur- und Gewässernamen, 2 Bände (A–L, M–Z) (= Grazer Vergleichende Arbeiten 29). Leykam: Graz 2015, 963 S. – ISBN: 9783701103270, Preis: EUR 99, 80 (DE).
weiterlesen...