21.02.2018 Ankündigungen Elisabeth Witzenhausen

Tagung Namengeographie

Die Mainzer Namenforschung veranstaltet in Kooperation mit der Gesellschaft für Namenforschung e.V. am 17. und 18. September 2018 an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz eine internationale Tagung zum Thema Namengeographie.
weiterlesen...
18.02.2018 Ankündigungen Elisabeth Witzenhausen

Tagung in Linz

Einladung zur Tagung – Namenforschung im Spannungsfeld von Wissenschaft und Öffentlichkeit – 4. bis 6. Oktober 2018 in Linz
weiterlesen...
13.02.2018 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Mehlthau

Mehlthau - ein bisher unerkanntes Toponym slawischer Herkunft im Vogtland
weiterlesen...
30.01.2018 Namen-Spiegel Dieter Kremer

Namen und Minderheitensprachen

Bekanntlich ist das Königreich Spanien ein Staat mit mehreren offiziellen Sprachen...
weiterlesen...
29.01.2018 Neuerscheinungen Elisabeth Witzenhausen

Namengebrauch als immaterielles Kulturerbe der UNESCO

Beatrice Hofmann-Wiggenhauser: Namengebrauch als immaterielles Kulturerbe der UNESCO. Ein Beitrag zur subjektiven Wahrnehmung des Namenraumes und die Konzeptualisierung von Namenfeldern aus Sicht des onomastischen Laien. Basel: Schwabe, 260 S. ISBN-13: 9783796537080, Preis: EUR 38,– (DE). Im...
weiterlesen...
25.01.2018 Namen-Spiegel Dieter Kremer

Bieito

In der gestrigen Ausgabe der Leipziger Volkszeitung wurde mehrfach über den Opernregisseur Calixto Bieito berichtet.
weiterlesen...
24.01.2018 NI-Rezensionen Kristin Loga

Rez.: Sprachkontakte, Sprachstudien und Entlehnungen im östlichen Mitteldeutschland seit einem Jahrtausend

Karlheinz Hengst: Sprachkontakte, Sprachstudien und Entlehnungen im östlichen Mitteldeutschland seit einem Jahrtausend. Ausgewählte Studien zur Sprach- und Namenforschung (= Schriften zur diachronen Sprachwissenschaft, hg. v. Peter Ernst, Band 21). Wien: Praesens Verlag 2014, XXVI + 872 S. – ISBN:...
weiterlesen...
24.01.2018 Neuerscheinungen Kristin Loga

Das altsumerische Onomastikon von Thomas E. Balke ist erschienen

Thomas E. Balke, Das altsumerische Onomastikon. Namengebung und Prosopografie nach den Quellen aus Lagas (dubsar 1). Münster: Zaphon 2017, 509 S. – ISBN 978-3-96327-000-0, Preis: EUR 118,– (DE).Das hier anzuzeigende Werk des Altorientalisten und Sprachwissenschaftlers PD Dr. Thomas E. Balke stellt...
weiterlesen...
09.01.2018 Ankündigungen Kristin Loga

Die Toponymie der Waadt und der Romandie

Einladung zum 7. Kolloquium Namenforschung Schweiz
weiterlesen...
14.12.2017 Berichte Gundhild Winkler

XXII Convegno dell’Associazione di Onomastica & Letteratura in Pisa, 16.-18. November 2017.

Nun schon zum 22. Mal traf sich die Gesellschaft Onomastica & Letteratura zu ihrer jährlichen Zusammenkunft vom 16. bis 18. November, in bewährtem Zyklus diesmal wieder an ihrem Gründungsort Pisa.
weiterlesen...