25.10.2021 Namen-Spiegel Inga Siegfried-Schupp

Ein Ortsnamengeschwisterpaar in Leipzig

Ein Ortsnamengeschwisterpaar in Leipzig: Schleußig und Göbschelwitz  Bernd Koenitz  Die Erklärungen, die den Namen der jetzigen Ortsteile der Stadt Leipzig in den Deutsch-slawischen Forschungen zur Namen- und Siedlungsgeschichte Nr. 8 (Eichler/Lea/Walther 1960) gegeben wurden, sah man über ein...
weiterlesen...
10.05.2021 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Ein weiterer altwestslawischer Ortsname vom Typ Poděúsy: Ablaß

Ein weiterer altwestslawischer Ortsname vom Typ Poděúsy: Ablaß Bernd Koenitz In den einschlägigen Kompendien wie zuletzt HONSa, auf seriös namenwissenschaftliche Weise nun auch auf der Webseite von Mügeln und bei Wikipedia erfaßt, kann wegen seiner scheinbar transparenten und damit sonderbaren...
weiterlesen...
16.08.2020 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Neue Deutungen alter Namen - Seidenberg

Der Ortsname Seidenberg Walter Wenzel Seidenberg, poln. Zawidów, ist ein kleines Städtchen in der östlichen Oberlausitz und liegt auf heute polnischem Staatgebiet. Bei der Untersuchung der Ortsnamen der provincia Zagȏst, zu der im Hochmittelalter diese Region gehörte, fand der Name keine...
weiterlesen...
08.07.2020 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Die tschechischen Ortsnamen "Polepy" und "Přílepy"

Bernd Koenitz schreibt über die tschechischen Ortsnamen "Polepy" und "Přílepy" und ihre Pendants aus der Altwestsorabia.
weiterlesen...
13.04.2020 Namen-Spiegel Karlheinz Hengst

Neue Deutungen alter Namen

 Prof. Dr. Karlheinz Hengst Was bedeutet urkundlich (1071) sinedebuch in Ostthüringen? Erzbischof Anno von Köln hat 1071 eine Urkunde für das Benediktinerkloster Saalfeld ausgefertigt. Darin wird eine Beschreibung der Orlagaugrenze gegeben. Das macht die Urkunde für die Forschung interessant....
weiterlesen...
05.04.2020 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Neue Deutungen alter Namen

Die Ortsnamen Polep, Perlipp und Preilipp Für die im Titel genannten drei OrtsN (= Ortsnamen) fanden sich in der einschlägigen Literatur bislang keine stichhaltigen Erklärungen. Polep, wüst gewordene Siedlung nö. Jena, n. Graitschen. Die spärliche Überlieferung beschränkt sich auf die Belege 1195...
weiterlesen...
11.03.2020 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Magdeborn

  Mit der Würdigung des Werkes des Chronisten Thietmar von Merseburg anläßlich seines 1000. Todestages am 3. Dezember 2018 durch eine Ausstellung und eine zugehörige Publikation (Thietmars Welt 2018) ist von Karlheinz...
weiterlesen...
30.09.2019 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Der Ortsname Meineweh

Der wiederholt behandelte und nicht restlos geklärte Ortsname Meineweh, nw. Zeitz, ö. Osterfeld, ist wie folgt überliefert: 1171 de Mineme, 1276 de Mineme, 1453 Mynime, 1531 Meyneme, 1540 Meynwe, 18. Jh. Meinewe. Man rekonstruierte aso. *Miniḿ mit dem PersN *Minim, eventuell aus einem Part. Präs....
weiterlesen...
19.09.2019 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Ein ungewöhnlicher Ortsname

Ein ungewöhnlicher Ortsname (Meineweh) und ein bisher unentdeckter Strukturtyp slawischer Geonyme
weiterlesen...
07.06.2019 Namen-Spiegel Bernd Koenitz

Von Rötha bis Preske

„Weitere Klärungen des Umlauts sind erforderlich”: Von Rötha bis Preske
weiterlesen...