02.03.2019 Würdigungen Dietlind Kremer

Karlheinz Hengst zum 85. Geburtstag am 2. März 2019

Am 2. März 2019 feiert ein großer Vertreter der „Leipziger Namenforschung“ seinen 85. Geburtstag. Seit 67 Jahren, also bereits seit Studienzeiten, ist Karlheinz Hengst engstens verbunden mit der Universität Leipzig. Grund genug, um hier einigende würdigende Sätze zu schreiben, zumal er bis zum...
weiterlesen...
27.02.2019 Ankündigungen Elisabeth Witzenhausen

CfP "Place Names and Migration"

Die Arbeitsgemeinschaft für Kartographische Ortsnamenkunde richtet zu ihrem 50 jährigen Jubiläum eine Tagung zum Thema "Place Names and Migration" in Wien aus.
weiterlesen...
18.02.2019 Neuerscheinungen Inge Bily

Eine Veröffentlichung der polnischen Namenforschung

Urszula Bijak, Halszka Górny, Małgorzata Magda-Czekaj (Hrsg.), Onomastyka, neohumanistyka, nauki społeczne [Onomastik, Neohumanistik, Gesellschaftswissenschaften]. Kraków: Verlag FALL 2018. 568 Seiten. (ISBN 978-83-64007-48-4) Der kürzlich erschienene Band enthält die Vorträge der XX. Polnischen...
weiterlesen...
15.01.2019 Onomastik Online Karlheinz Hengst

Zum Beitrag von W. Wenzel

Karlheinz Hengst antwortet auf den Beitrag von Walther Wenzel zu den Ortsnamen "Dothen" und "Rotin".
weiterlesen...
14.01.2019 Onomastik Online Walter Wenzel

Die Ortsnamen Dothen und Rotin

Neue Deutungen alter Namen
weiterlesen...
08.01.2019 Namen-Spiegel Karlheinz Hengst

Der Familienname Zojdz

Der Familienname Zojdz und die Problematik der Übernahme von slawischen Namen mit diakritischen Zeichen In der Nähe der Bergstadt Freiberg in Sachsen liegt in der Ortschaft Berthelsdorf an der Hauptstraße der Gasthof Zojdz. In dem sprachlich rein deutschen Umfeld wirkt der Name völlig fremd....
weiterlesen...
04.12.2018 Würdigungen Dietlind Kremer

Gerhard Koß (1933-2018) - ein Leipziger Nachruf

Gerhard Koß (1933-2018) - ein Leipziger Nachruf. Von Dietlind Kremer Das Motto meiner Laudatio zum 80. Geburtstag von Gerhard Koß am 6. Dezember 2013 in Regensburg lautete: „Gucken Sie mal in den Koß“, ein Satz, den Generationen von Leipziger Studierenden bei uns gehört haben, spätestens nachdem...
weiterlesen...
05.11.2018 Onomastik Online Volkmar Hellfritzsch

Orpus – eine Streusiedlung im böhmischen Erzgebirge

Die am Oberlauf der Preßnitz (tsch. Přísečnice), an der Grenze zu Sachsen, nördlich der böhmischen Bergstadt Kupferberg (tsch. Měděnec) in karger Landschaft etwa 780 m ü. NN gelegene Ortschaft Orpus, ursprünglich zu Dörnsdorf (tsch. Dolina) gehörig und seit 1974 der Gemeinde Christophhammer...
weiterlesen...
30.10.2018 Würdigungen Inge Bily

Nachruf Milan Majtán

Milan Majtán (1934 – 2018)[1]Im Alter von 84 Jahren verstarb am 30. Juni 2018 der national wie international bekannte slowakische Slawist und Namenforscher Prof. Dr. Milan Majtán, dem die Wissenschaft grundlegende Forschungsergebnisse vor allem in zwei Bereichen verdankt: in der Geschichte der...
weiterlesen...
18.10.2018 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Der Familienname Putin und der Ortsname Pinten

Neue Deutungen alter Namen
weiterlesen...