01.09.2015 Würdigungen Horst Naumann

Nachruf für Prof. Dr. Hans Walther

Der am 30.1.1921 in Oberfrohna als Sohn eines Lehrers geborene, am 9.7.2015 in Leipzig nach einem überaus erfolgreichen Berufsleben als hoch geschätzter Namenforscher, Siedlungshistoriker und Wissenschaftsorganisator verstorbene Professor Dr. Hans Walther hat ein Leben lang mit Akribie, Fleiß und...
weiterlesen...
25.08.2015 Würdigungen Volkmar Hellfritzsch

Hans Walther (1921–2015)

Obwohl Freunde und Kollegen des hochbetagten Prof. Dr. Hans Walther seit langem von dessen schwerer Krankheit wussten und Schlimmes befürchteten, hat sie die Nachricht von seinem Ableben am 9. Juli dieses Jahres dennoch zutiefst erschüttert.
weiterlesen...
24.07.2015 GfN Aktuell Susanne Baudisch

Zum Tod von Hans Walther (1921–2015)

Erst gestern haben wir erfahren, dass Prof. Dr. Hans Walther am 9. Juli 2015 im Alter von 94 Jahren in Leipzig verstorben ist. Die Beisetzung fand am 23. Juli im engsten Kreise statt.
weiterlesen...
16.06.2015 Würdigungen Volkmar Hellfritzsch

Rainer Petzold (1941–2015)

Eine kaum übersehbare Anzahl von Trauernden war anwesend, als Dr. Rainer Petzold am 30. Mai 2015 in Tanna zu Grabe getragen wurde. Der Verstorbene, Ehrenbürger der kleinen ostthüringischen Stadt, genoss bei seinen Mitbürgern und nicht zuletzt als Fachmann auf dem Gebiet der Dialektologie hohes...
weiterlesen...
10.06.2015 Würdigungen Volkmar Hellfritzsch

Helmut Protze (1927–2015)

Der am 6. Januar 1927 in Altendorf bei Bad Schandau geborene Dialektologe Helmut Protze ist am 23. Mai 2015 in Leipzig gestorben. Dr. Helmut Protze hat den Eigennamen in seinen linguistischen Untersuchungen stets Beachtung geschenkt. Hervorzuheben ist das onomastische Kapitel in seiner Bearbeitung...
weiterlesen...
13.04.2015 Würdigungen Konrad Kunze

Volkmar Hellfritzsch zum 80. Geburtstag

Mit einem seiner Lieblingsgrüße, dem im Erzgebirge entstandenen Wunsch „Glück auf!“, sei auch an dieser Stelle Volkmar Hellfritzsch zum 80. Geburtstag gratuliert und für die Schätze, die er zu Tage gefördert hat, gedankt.
weiterlesen...
05.03.2015 Würdigungen Walter Wenzel

Wolfgang Sperber (1928–2015)

Am 19.02.2015 verstarb unerwartet im siebenundachtzigsten Lebensjahr Wolfgang Sperber, emeritierter Professor der Universität Leipzig, nach der Wende von 1990 bis 1993 Direktor der bis dahin noch bestehenden Sektion Theoretische und Angewandte Sprachwissenschaft und von 1992 bis zu Beginn seines...
weiterlesen...
02.12.2014 Würdigungen Dieter Kremer

Antoni M. Badia i Margarit (1920–2014)

Am 16. November verstarb in Barcelona, im hohen Alter von 94 Jahren, Antoni M. Badia i Margarit, Nestor der katalanischen Philologie und bedeutender Vertreter der katalanischen Bewegung. Als Wissenschaftler hat er in vielen Bereichen Bleibendes geschaffen.
weiterlesen...
17.09.2014 Würdigungen Reinhard E. Fischer

Sophie Wauer (1930–2014)

Sophie Wauer, geboren am 6. August 1930, gehörte zu den wenigen kompetenten Wissenschaftlern auf dem Gebiet der slawisch-deutschen Namenforschung. Nach dem Studium der Slawistik 1952–1956 an der Humboldt-Universität war sie bis 1990 (mit einer längeren Unterbrechung aus privaten Gründen) an der...
weiterlesen...
28.10.2013 Würdigungen Stefan Ruhstaller

Manuel Ariza (1946–2013)

Am 15. Oktober verstarb in Sevilla im Alter von 67 Jahren Manuel Ariza, Professor für spanische Sprachgeschichte an der Universität Sevilla. Ariza, der in Madrid bei Rafael Lapesa studiert und promoviert hatte, wirkte seit den späten Sechzigerjahren als Forscher und Dozent an der Universidad...
weiterlesen...