10.11.2016 Namen-Spiegel Klaus Müller

Wie nenne ich meine Katze?

Katzen sind mit einer Anzahl von etwa 8,2 Millionen in Deutschland die beliebtesten Haustiere. In 16,3% aller Haushalte findet sich mindestens eine Katze. Grundlage für die Materialsammlung ist die Annonce „Arche Noah“, die fast täglich im „Berliner Kurier“ erscheint.
weiterlesen...
30.09.2016 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Connewitz – ʻSiedlung, wo Pferde gehalten werdenʼ oder ʻSiedlung der Leute eines Końʼ?

In loser Folge veröffentlicht unser Mitglied Prof. Dr. Walter Wenzel, Leipzig, allgemein verständliche Texte zur Bedeutung sorbischer Ortsnamen. Einige davon geben wir hier im Blog wieder.
weiterlesen...
12.08.2016 Namen-Spiegel Karlheinz Hengst

Der Ortsname Ziegenfauze in der Oberlausitz

Die „Sächsische Zeitung“ vom 29. Juli 2016 (auch online nachlesbar) bietet unter der Überschrift „Ärger in Ziegenfauze“ die Mitteilung, dass das Ortsschild zum wiederholten Male gestohlen worden sei.
weiterlesen...
30.07.2016 Namen-Spiegel Tobias Hecklau

Der Ortsname Möschlitz

Dieser Beitrag wurde dem Mitarbeiter der Namenberatungsstelle Tobias Hecklau verfasst. Er behandelt die Entstehung des altsorbischen Ortsnamens Möschlitz.
weiterlesen...
22.07.2016 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Spaß und Spott in slawischen Ortsnamen Sachsens

In loser Folge veröffentlicht unser Mitglied Prof. Dr. Walter Wenzel, Leipzig, allgemein verständliche Texte zur Bedeutung sorbischer Ortsnamen. Einige davon geben wir hier im Blog wieder.
weiterlesen...
26.04.2016 Namen-Spiegel Walter Wenzel

Wie die alten Slawen den Urwald rodeten

Schon seit den ältesten Zeiten, seit denen die Menschen Ackerbau trieben, waren sie immer wieder durch wachsende Bevölkerungszahl und nachlassende Bodenfruchtbarkeit gezwungen, neues Ackerland zu gewinnen.
weiterlesen...
31.03.2016 Namen-Spiegel Dieter Kremer

April

Monatsnamen und Namengebung stehen in einem engeren Verhältnis, als man das spontan vielleicht annehmen möchte.
weiterlesen...
03.02.2016 Namen-Spiegel Dieter Kremer

Blasius

Am heutigen (3. Februar) Tag des Hl. Blasius scheinen wenige Notizen zu diesem, allein schon wegen seines lateinischen Gewandes, scheinbar veralteten Namen angebracht.
weiterlesen...
12.01.2016 Namen-Spiegel Dieter Kremer

„Gutmensch“

Zum „Unwort“ des Jahres 2015 wurde gerade die Bezeichnung (Begriff?) Gutmensch gewählt. Man mag dazu stehen, wie man es für richtig hält.
weiterlesen...
24.12.2015 Namen-Spiegel Dieter Kremer

Zu Bethlehem geboren ...

Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Namenforschung e.V. wünscht allen Mitgliedern sowie allen Lesern dieses Blogs ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, glückliches Jahr 2016!
weiterlesen...