Am 27. September 2012 verstarb in Bratislava Prof. Dr. Dr. h.c. Vincent Blanár im 92. Lebensjahr. Mit ihm hat die Namenforschung in Europa einen großen Verlust erlitten. Vincent Blanár war ein hervorragender Vertreter der Theorie der Onomastik sowie ein führender Forscher in der Anthroponomastik und Lexikologie des Slavischen.

Seine stets anregenden Vorträge auf Tagungen in Leipzig sowie seine Publikationen in der Zeitschrift „Namenkundliche Informationen“ und ihren Beiheften, zuletzt seine „Selecta linguistica et onomastica“ in Beiheift 21, Leipzig 2000, sind von bleibendem Bestand.

Würdigung von Vincent Blanár im Onomastik-Portal der Universität Lódz.
Foto-Galerie zur Erinnerung an Vincent Blanár.