Namen und Geschichte. Orts- und Personennamen im deutsch-westslawischen Sprachkontaktraum als historische Zeugnisse, von Walter Wenzel

Namen werden schon seit langem als ganz besondere Quellen für die Sprach- und Sachgeschichte herangezogen. In diesem Band des Leipziger Slawisten und Namenforschers steht die Siedlungs- und Sprachgeschichte des deutsch-slawischen Kontaktgebiets Mitteleuropas im Mittelpunkt.

Neben unzähligen etymologischen Problemen werden vor allem auch die Geographie und Chronologie von Orts- und Personennamentypen ausführlich diskutiert. Areale von Namentypen treten in den zahlreichen Karten deutlich hervor. Als sehr aufschlussreich erweist sich die Projizierung der Beziehung slawischer Ortsnamentypen und Besiedlung auf Bodenwerte.

Andererseits erlaubt die Kenntnis der Struktur, Semantik und Motivation von Personennamen oftmals die soziale Differenzierung der Bevölkerung. Namen empfehlen sich nach erfolgter onomastischer Analyse somit als wertvolle historische Zeugnisse, ohne die so mancher Einblick in die Vergangenheit im Dunkeln bliebe.

Das Buch erscheint im Baar-Verlag. Bitte richten Sie Ihre Subskriptionsbestellung bis 20. November 2013 an:
bestellungen@baar-verlag.com oder per Fax an 034924/829651

Subskriptionspreis bei Bestellung durch den Endkunden bis 20. November 2013: 66,00 Euro (zzgl. Versandkosten). Danach regulärer Ladenpreis: 88,00 Euro.