Am 24. und 25. Mai 2013 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Namenforschung (GfN) e.V. in Verbindung mit dem Namenkundlichen Zentrum der Universität Leipzig ihre zweite Wissenschaftliche Tagung zum Thema „Die Stadt und ihre Namen“.

In 22 Vorträgen, deren Titel dem Tagungsprogramm zu entnehmen sind, spannen die Referenten zeitlich den Bogen vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart im 21. Jahrhundert. Sichtweisen und Forschungszugang zu diesem vielschichtigen Thema werden sowohl aus Sicht der Sprach- als auch der Geschichtswissenschaft aufgezeigt.
Aus räumlicher Perspektive stehen Fallstudien quer durch Städte Europas, von Riga bis Lissabon, auf der Tagesordnung. Hierzu begrüßen die Veranstalter Referenten aus Deutschland, Russland, Lettland, Polen und Italien sowie aus Österreich und der Schweiz.

Eine Anmeldung zur Tagung wird erbeten bis 10. Mai 2013
an Univ.-Prof. Dr. Dieter Kremer: kremer@uni-trier.de
oder Dr. Dietlind Kremer: dkremer@uni-leipzig.de

24. und 25. Mai 2013
Universität Leipzig
Seminargebäude Raum S 420
Universitätsstraße 1, D-04109 Leipzig

Lageplan der Universität Leipzig zum Download als PDF