Einladung zur Konferenz, vom 08. bis 11. Januar 2015 in Portland/Oregon

Informationen von Nick Laversuch (First Vice President of the American Name Society)

Die American Name Society (ANS), die älteste Gesellschaft für Namenforschung in den Vereinigten Staaten, bittet um Vortrags-Vorschläge für die nächste Jahreskonferenz. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Linguistic Society of America (LSA) in Portland/Oregon ausgerichtet. Papers aus jedem Themenbereich der Onomastik sind willkommen.


Die Vorschläge sollten einen Précis von max. 500 Wörtern sowie einen 100-Wort-Abstract für die Veröffentlichung im LSA- und ANS-Programm enthalten. Die Frist für die Einreichung der Vorschläge endet am 1. Juli 2014.

Vortragende, die zusätzliche Zeit benötigen, um den internationalen Zahlungsverkehr und Reisevisa in die Vereinigten Staaten abzuwickeln, sind unterdessen aufgefordert, ihre Vorschläge so schnell wie möglich einzureichen.

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge per E-Mail-Anhang in einem .doc oder .docx-Format an:

Nick Laversuch: mavi.yaz@web.de

Aus organisatorischen Gründen, geben Sie bitte „ANS Vorschlag“ in der Betreffzeile an. Alle Vorschläge unterliegen einem Blindgutachten. Offizielle Bekanntgabe der angenommenen Vorschläge werden bis spätestens 31. August 2014 bekannt gegeben werden.
Alle Autoren, deren Papers akzeptiert wurden, müssen ein aktuelles Mitglied des ANS sein und sich für beide, ANS und LSA, registrieren lassen. Bei Fragen, steht Ihnen Nick Laversuch gerne zur Verfügung.

Die LSA hat den Ort dieser Veranstaltung offiziell von ursprünglich San Francisco in Portland, Oregon geändert.

Informationen zur American Name Society finden Sie unter www.wtsn.binghamton.edu/ANS/.
Information, die Linguistic Society of America betreffend, erhalten Sie unter www.lsadc.org.

Einladung (Englisch) im PDF-Format zum Download.